Wir wollen, dass Sie zufrieden sind

Kater

Das Praxisumfeld (Pferdepensionsbetrieb, eigene Hunde und Katzen, spielende Kinder und Besucher) wirkt auf unsere Patienten meist so spannend und vor allem "tierarzt-untypisch", dass selbst schüchterne Tiere ihre Angst vor dem klassischen Tierarztbesuch verlieren und gerne zu uns kommen.

Für die Behandlung und das Gespräch mit Ihnen nehmen wir uns viel Zeit. Wir sind stets bemüht, medizinische Fachausdrücke zu vermeiden, so dass Sie uns auch wirklich verstehen.

Eine ständige Fort- und Weiterbildung ist für uns selbstverständlich. Darüber hinaus versuchen wir, durch Aufklärung Krankheiten und gesundheitliche Probleme gar nicht erst entstehen zu lassen, denn Vorsorgen ist besser als heilen!

Unser Ziel ist es, Sie ehrlich über den Gesundheitszustand ihres Lieblings und die Therapiemöglichkeiten aufzuklären. Wenn es erforderlich ist, werden wir Sie dennoch sofort an einen Spezialisten überweisen, da wir uns unserer Grenzen durchaus bewusst sind.

Jahrelange Erfahrung mit schwierigen Patienten, zahlreiche Fortbildungen in Tierverhalten, sowie der sehr großzügig gestaltete Behandlungsraum ermöglichen es uns, einerseits junge Tiere mit Freude auf spätere Arztbesuche vorzubereiten, andererseits ängstlichen Tieren und solchen mit schlechten Erfahrungen in aller Ruhe die Angst zu nehmen.

Was wir anbieten:

  • Hausbesuche
    Wenn es erforderlich ist, behandeln wir Ihr Tier auch zuhause und in gewohnter Umgebung.
  • Diagnostik
    Untersuchung auf Hauterkrankungen, Erkrankungen der Atmungs-, Verdauungs-, Sinnes-, sowie Geschlechtsorgane, Untersuchung des Bewegungsapparates
  • Laboruntersuchungen
    • hämatologische Sofortanalysen (Leukozyten, Differentialblutbild, Hämatokrit)
    • blutchem. Sofortanalyse (wie z.B. Nierenwerte, Leberwerte, Glucose, Gesamteiweiß)
    • Harndiagnostik
    • Kotuntersuchung
  • Röntgen
    • Gliedmaßen, Abdomen, Brustkorb
    • Kontrastmittelaufnahmen
  • Operationen (Weichteilchirurgie)
    • Kastrationen und Sterilisationen (Hund, Katze, kl. Heimtiere, kl.Wiederkäuer, Minischwein)
    • Tumorchirurgie
    • Gebärmuttervereiterung, Amputationen, Augen-Operationen, Zahnoperationen, Leistenbruch, Kaiserschnitt, Unfallverletzungen, Bissverletzungen,
    • Diagnostische Operationen
  • Abgabe und Information zu tiermedizinischen Diätfuttermitteln
    • Fütterungsberatung
    • Diätpläne
    • Bestellung von Diätfuttermitteln
  • Verhaltensberatung/-therapie
  • Sonstiges
    • Implantation von Mikrochips zur Tieridentifizierung
    • Ausstellung von EU-Heimtierausweisen und Pferdepässen
    • Probenentnahme für pathologische Untersuchungen
    • Zahnsteinentfernung mit Ultraschall, Zahnpolitur
    • Schutzimpfungen (soviel wie nötig, so wenig wie möglich) incl. Impferinnerungskarten
    • stationäre Aufnahme